Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für Bewerber* (Stand Februar 2020)

Wir sind uns der Vertraulichkeit Ihres Stellengesuches bewusst. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns selbstverständliches Gebot und ein besonderes Anliegen.

Da zu jeder Bewerbung - unabhängig davon, auf welchem Wege sie uns übermittelt wird - die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten gehört, möchten wir Sie im Folgenden über die wesentlichen Aspekte des Datenschutzes sowie über Ihre Rechte als betroffene Person informieren.


1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und wie erreichen Sie den Datenschutzbeauftragten?

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist die

DMK Deutsches Milchkontor GmbH
Industriestraße 27
27404 Zeven

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der o.g. Adresse oder unter der E-Mail-Adresse datenschutz@dmk.de.


2. Welche Kategorien von personenbezogenen Daten werden verarbeitet?

Zu den verarbeiteten Kategorien personenbezogener Daten gehören insbesondere Ihre Kontaktdaten (z.B. Name, private Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) sowie bewerbungsrelevante Daten wie schulische/akademische Ausbildung, Angaben zu früheren Tätigkeiten o.ä.

Ihre personenbezogenen Daten werden in aller Regel direkt bei Ihnen im Rahmen des Bewerbungsprozesses erhoben.

Die im Falle einer Online-Bewerbung mit einem (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und zwingend auszufüllen. Ohne die hier erbetenen Angaben ist die Bearbeitung Ihres Stellengesuchs nicht möglich. Die Angaben in den übrigen Feldern sind Ihnen freigestellt.


3. Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden Daten verarbeitet?

Ihre personenbezogenen Daten werden unter Beachtung der Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze verarbeitet, soweit dies für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist dabei Art. 88 DSGVO i. V. m. § 26 BDSG.

Erteilen Sie uns eine ausdrückliche Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z. B. um Sie über geeignete Stellen in unserer Organisation zu informieren oder im Rahmen der Registrierung für ein sog. „JobAbo“) erfolgt dies auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO.

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen jederzeit ohne Angaben von Gründen per E-Mail an hr_service_recruiting@dmk.de zu widerrufen. Dies bedeutet i.d.R. die Beendigung des Bewerbungsverfahrens.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt.

Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten zudem auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1f) DSGVO, um berechtigte Interessen von uns oder Dritten (z.B. Behörden) zu wahren oder soweit dies zur Abwehr oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Ferner verarbeiten wir Ihre Daten auf dieser Rechtsgrundlage im Rahmen von Sanktionslistenprüfungen zur Einhaltung der Anforderungen des Außenwirtschaftsrechts. Datenverarbeitungen auf diese Rechtsgrundlage finden nur statt, wenn eine Interessenabwägung ergeben hat, dass Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten nicht gegen eine Verarbeitung sprechen.


4. Wer bekommt Ihre Daten?

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten innerhalb unseres Unternehmens ausschließlich an die Bereiche und Personen weiter, die diese Daten zur Erfüllung der festgelegten Verarbeitungszwecke benötigen.

Ein Datentransfer an mit uns verbundene Unternehmen oder sonstige Empfänger erfolgt nur, wenn dies zur Erfüllung der festgelegten Verarbeitungszwecke erforderlich ist. Eine Datenverarbeitung durch Empfänger außerhalb unseres Unternehmens erfolgt in unserem Auftrag ausschließlich auf Basis von Auftragsverarbeitungsverträgen nach Art. 28 DSGVO.

Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR oder an internationale Organisationen.


5. Welche Datenschutzrechte können Sie als Betroffener geltend machen?

Sie können unter der o.g. Adresse Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zustehen, darüber hinaus besteht ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format.


Widerspruchsrecht

Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.


6. Wo können Sie sich beschweren?

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den oben genannten Datenschutzbeauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden.


7. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind.


Technische Voraussetzungen bei Online-Bewerbungen:

Unsere Internet-Seiten wurden optimiert für moderne Browser (IE ab Version 6.0, Chrome, Firefox, Opera). Um sich online bewerben zu können, sollten "Cookies" aktiviert sein. Der Cookie wird nur für die Dauer Ihrer Sitzung auf Ihrem Computer gespeichert, enthält keine auf Ihre Person beziehbaren Daten und ermöglicht bzw. erleichtert Ihnen die Navigation. Außerdem muss Ihr Browser eine sichere Datenübertragung (SSL) ermöglichen. Sollten während der Bearbeitung dennoch Störungen auftreten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.


*Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird die männliche Sprachform geschlechtsneutral verwendet und umfasst männliche, weibliche und diverse Arbeitnehmer gleichermaßen

Keine Internetverbindung!

Bitte stellen Sie eine Verbindung mit dem Internet her, um weiter zu arbeiten.

Schliessen

Automatische Abmeldung in: Ihre Sitzung ist abgelaufen! Die aktuelle Sitzung wurde aufgrund von Inaktivität beendet. Sie können dieses Formular jetzt nicht mehr speichern. Speichern Sie Ihre Änderungen vor dem Verlassen der Seite gegebenenfalls lokal ab, um Datenverlust zu vermeiden.

{{session.countDown.hours}}
Stunden
{{session.countDown.minutes}}
Minuten
{{session.countDown.seconds}}
Sekunden

Ihre Sitzung endet nach dieser Zeit und Sie werden automatisch vom System ausgeloggt. Nicht gespeicherte Änderungen gehen gegebenenfalls verloren. Klicken Sie auf "Sitzungsdauer verlängern", um die automatische Abmeldung abzubrechen und die Sitzungsdauer zu verlängern.

Sitzungsdauer verlängern Okay